HDG Bavaria GmbH Logo Logo

HDG Betriebsausflug führt ins Deutsche Museum

Der diesjährige Betriebsausflug der HDG Bavaria GmbH stand ganz im Zeichen der Energiewende und führte mehr als 40 Kolleginnen und Kollegen ins Deutsche Museum nach München.

Massing/München. Der diesjährige Betriebsausflug der HDG Bavaria GmbH stand ganz im Zeichen der Energiewende und führte mehr als 40 Kolleginnen und Kollegen ins Deutsche Museum nach München. Dort ist in der Sonderausstellung „energie.wenden“ ein Scheitholzkessel vom Typ HDG F als Exponat zu sehen. Das Besondere: Der Kessel wurde speziell für die Schau gefertigt. Es handelt sich um das Schnittmodell des sehr komfortablen und effizienten Holzvergaserkessels – 480 Arbeitsstunden flossen in die Planung und Konstruktion. Ins Gehäuse eingelassene Fenster gestatten einen direkten Blick auf das beleuchtete Innenleben. So lassen sich die Abläufe der Verbrennung besonders gut erkennen.

Moderne Holzheizsysteme wie der HDG F bilden einen wichtigen Baustein der Energiewende, denn sie erzeugen klimaneutral Wärme und weisen darüber hinaus einen hohen Wirkungsgrad verbunden mit einem sehr niedrigen Emissionsausstoß auf.

Der weitere Verlauf des Ausflugs führte die Gruppe noch zur Brauereibesichtigung ins Paulaner Brauhaus sowie auf eine geführte Bustour durch die Bayerische Landeshauptstadt.

Der Betriebsausflug führte in diesem Jahr ins Deutsche Museum nach München.

Wir helfen Ihnen gerne, den richtigen Scheitholzkessel zu finden.