HDG Bavaria GmbH Logo Logo

Innovationsbonus für noch mehr HDG Holzheizsysteme

Neben der HDG Compact 30-95E, erhalten zukünftig auch der HDG F20-50E, der HDG K10-33E, der HDG FK Hybrid 15-50E sowie die HDG M175-240E die staatliche Zusatzförderung.

Massing. Den Innovationsbonus von 5 % gibt es jetzt für noch mehr HDG Holzheizsysteme. Neben der bereits bekannten Hackschnitzelheizung HDG Compact 30-95E, erhalten zukünftig auch der Scheitholzkessel HDG F20-50E, der Pelletkessel HDG K10-33E, der Scheitholz-Pellet-Kombikessel HDG FK Hybrid 15-50E sowie die leistungsstarke Hackschnitzel- und Pelletheizung HDG M175-240E aufgrund ihrer besonders niedrigen Emissionen die staatliche Zusatzförderung. Im Idealfall können in Kombination von Innovationsbonus und individuellem Sanierungsfahrplan (iSFP) so bis zu 55% Gesamtförderung beim Austausch einer Ölheizung erreicht werden.

Das ist der Innovationsbonus

Im Rahmen der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) werden Holzheizungen mit besonders niedrigen Emissionen zusätzlich mit 5 Prozent Innovationsbonus gefördert. Liegt ein individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) vor, können weitere 5 Prozent Förderung gewährt werden!
Wenn eine Ölheizung ausgetauscht wird, sind so in Summe bis zu 55 % Gesamtförderung möglich!

Für diese HDG Holzheizsysteme gibt es den Innovationsbonus

  • Die Hackschnitzelheizung HDG Compact 30-95E (30 bis 95 KW Leistung) mit integriertem Feinstaubfilter, automatischer Abreinigung und kostenlosem Entaschungssystem überzeugt mit geringen Aufstellmaßen ist besonders einfach in den Heizraum einzubringen.

  • Die leistungsstarke Hackschnitzel- und Pelletheizung HDG M175-240E (175 bis 240 kW Leistung) ist ebenfalls mit integriertem Feinstaubabscheider ausgestattet und punktet mit extrem sauberer Verbrennung. Automatische Abreinigung und Entaschung sind serienmäßig.

  • Der Pelletkessel HDG K10-33E (10 bis 33 KW Leistung) hat einen kombinierten Feinstaubabscheider und findet aufgrund seiner kleinen Aufstellfläche nahezu in jedem Heizraum Platz. Zündung, Abreinigung und Entaschung erfolgen auch hier automatisch. Hervorzuheben sind die saubere Verbrennung und die leise und stromsparende Betriebsweise.

  • Mit dem Scheitholz-Pellet-Kombikessel HDG FK Hybrid 15-50E (20 bis 50 KW Leistung) bietet HDG eine Holzheizlösung der Spitzenklasse mit kombiniertem Feinstaubabscheider. Die vollautomatische Umschaltung ist höchst komfortabel. Zwei getrennte Brennkammern sorgen für höchste Betriebssicherheit. Die Pelleteinheit ist zudem jederzeit auch erst später nachrüstbar.

  • Im Bereich der manuell beschickten Heizkessel ist der Scheitholzkessel HDG F20-50E (20 bis 50 KW Leistung) mit seinem kombiniertem Feinstaubabscheider mit dabei. Er ist einfach von vorne durch die extragroße Fülltür zu befüllen. Über ein spezielles Anheizprogramm erfolgt die Turbo-Zündung. Dank der Rauchgasklappe verläuft die Verbrennung sauber und geruchsarm.

Der HDG K10-33E (r.), HDG F20-50E (m.) sowie die HDG Compact 30-95E (l.) sind nur zwei von vielen HDG Holzheizsystemen, die den Innovationsbonus erhalten.

Wir helfen Ihnen gerne, den richtigen Scheitholzkessel zu finden.

Wir haben festgestellt, dass Sie unsere Seite aus Österreich besuchen. Sollen wir Sie auf die österreichische Seite weiterleiten?